OKM Fusion Light UPDATE: Jetzt mit erweitertem Lieferumfang.
Rufen Sie uns an: +49 3447 499 300 0
Schreiben Sie uns: info@okmdetectors.com
   

Höhlensuche im Wald mit dem neuen eXp 4500

in May 29, 2020
YouTube Video


Die meisten Schatzsuchen sind von Mythen und Legenden inspiriert - so auch diese: Wir haben von Geschichten gehört, die von Menschen erzählen, die sich im 16. Jahrhundert in Höhlen inmitten dieses Waldes versteckten. Wir haben nach diesen Höhlen gesucht - in der Erwartung, darin versteckte Gegenstände zu finden.


Scannen des Waldbodens

Zunächst galt es, nicht nur Höhlen zu finden, sondern die richtige Höhle. Durch den Einsatz der verschiedenen Scanmodi des Schatzdetektors eXp 4500 konnten mehr als nur Hohlräume ausfindig gemacht werden.

Schatzsuche im Wald: Magnetometer zur Ortung von ferromagnetischen Metallen

Mit der Magnetometer-Funktion des 3D-Metalldetektors eXp 4500 wurden Eisensignale detektiert. Worum es sich bei dem Fund handelt, wurde bei näherer Betrachtung deutlich.

Wenn es ums Detail geht: Schatzdetektor mit Pinpointer-Funktion

Die genaue Position des vermeintlichen Schatzes wurde anschließend mit dem Pinpointer bestimmt. So musste nicht viel gegraben werden, um das detektierte Objekt zu bergen. Bei dem Schatzfund handelt es sich scheinbar um ein Teil eines alten Werkzeuges.

Das eigentliche Ziel: 3D Ground Scan gibt weitere Einblicke

Die Funktion 3D Ground Scan ist perfekt für Schatzsucher und Archäologen auf der Suche nach unterirdischen Artefakten, Schätzen und historischen Objekten geeignet. In dem Scanmodus lassen sich neben ferromagnetischen Objekten auch Hohlräume lokalisieren.

Für aussagekräftige Analysen muss ein vorher bestimmtes Feld systematisch abgelaufen werden, um ausreichend Daten für die visuelle Darstellung zu sammeln. Dieses wird Schritt-für-Schritt im Display generiert und lässt weitere Analysen zu.


Wie geht es weiter?

Ob sich unsere Erwartungen von spannenden Schätzen erfüllen, wird sich erst nach Fortsetzung dieser Expedition zeigen. Bis dahin: Genießen Sie das Video und entdecken Sie, was der neue eXp 4500 detektiert hat.


ZURÜCK NACH OBEN