Erleben Sie OKM Detektoren live:
Rufen Sie uns an: +49 3447 499 300 0
Schreiben Sie uns: info@okmdetectors.com
   

Steigender Goldpreis, steigende Nachfrage: OKM im Interview

17. Februar 2021

Osterländer Volkszeitung vom 17.02.2021, Seite 12

Immer mehr Hobbyschatzsucher begeben sich mit Metalldetektoren auf die Jagd nach dem Gold – und die Geräte kommen von OKM aus Altenburg

Altenburg. Armreifen, kunstvoll geschlungen, filigran verziert, dunkelsilber angelaufen. Daneben unzählige Münzen mit eingeprägten Köpfen, unebenen Rändern, aber eindeutig als Zahlungsmittel erkennbar. Die Stücke stammen wahrscheinlich aus einer Zeit vor 2000 oder gar 2500 Jahren. Es ist ein beeindruckend großer Schatzfund aus der Türkei, tausende Kilometer von Altenburg entfernt entdeckt. Und doch, ohne Altenburg wären diese wertvollen Objekte nicht entdeckt worden. Denn der anonyme Schatzsucher hat sich des OKM eXp 6000 Professional Plus der Altenburger Firma OKM (Ortungstechnik Krauß und Müller bedient. Im firmeneigenen Blog stellt OKM immer wieder ausgewählte Funde in Fotoform aus, zusammen mit der Information, welches Gerät zum Erfolg führte.

SCHATZSUCHE
Mehr als 200 Artefakte mit eXp 6000 in der Türkei entdeckt

Münzen, Skulpturen, Schalen und weitere Objekte wurden mit OKM eXp 6000 in Anatolien (Türkei) entdeckt. Die Artefakte werden auf ein Alter von etwa 2000 bis 2500 Jahren geschätzt.

Weiterlesen


Nicht erst seit der Pandemie, sondern seit mehr als drei Jahren steigt der Goldpreis stetig. „Seit Ende 2018 bis heute sehen wir einen Wachstum von knapp 40 Prozent im Goldpreis“, erklärt OKM-Geschäftsführer Stephan Grund. „Das ist natürlich absolut relevant für unser Geschäftsmodell.“

Seit über 20 Jahren stattet die Ortungstechnikfirma Schatzsucher und Goldgräber mit den entsprechenden Gerätschaften aus – auf der ganzen Welt. „Von Südamerika über Amerika mit dem Thema Goldrausch, von Australien über den afrikanischen Kontinent – in all diese Regionen verkaufen wir unsere Geräte.“

Mit dem Goldpreis steigt auch das Interesse an der Goldsuche. Immer mehr Neueinsteiger haben sich bei OKM gemeldet, die nach einem etwas preisgünstigeren Gerät für den Einstieg gesucht haben. Darauf hat die Firma reagiert und bringt im März den Pulse Nova heraus – ein Gerät zur Suche nach natürlichem Gold. Mit einem Preis von ungefähr 2300 Euro erschwinglicher als andere Gerätschaften – der oben zitierte OKM eXp 6000 Professional Plus kostet mehr als das Zehnfache.

GOLD- UND SCHATZDETEKTOREN

Die Suche nach natürlichem Gold in Form von Goldnuggets ist selten in Deutschland von Erfolg gekrönt. Noch unwahrscheinlicher ist ein Fund im Altenburger Land. Mehr Glück hat der gemeine Schatzsucher in der Osttürkei, Zentralafrika, Australien oder Südamerika, wenn er nach den kleinen Goldbrocken sucht.

GOLDSUCHE
Goldfieber in Kanada

Kanadische Flüsse sind bekannt für ihre Goldvorkommen. Wieder einmal haben wir fantastische Bilder von einem glücklichen Goldsucher erhalten.

Weiterlesen


Die Pandemie hat die Altenburger Firma nicht zurückgeworfen. Im Gegenteil: Das Jahr 2020 beschreibt Geschäftsführer Stephan Grund als erfolgreich. „Das gilt es 2021 fortzuführen.“ Dadurch, dass die Firma international aufgestellt ist, fallen die regionalen Krisen weniger ins Gewicht. Außerdem sind Händler stellvertretend für die Firma vor Ort, die in der Türkei oder im arabischen Raum Geräte verkaufen oder akute Fragen beantworten können. Wenn Grund nicht reisen kann, bleibt er mit seinen Kunden über digitale Medien im engen Kontakt.

Und 2021 will sich OKM sogar vergrößern: Denn noch bis zum 15. März können sich schatzsuche-affine Jugendliche auf die Ausbildungen Industriekaufmann/-frau, Elektroniker/in für Geräte und Systeme oder Industriemechaniker/in bei der Ortungstechnikfirma bewerben.

Quelle: Osterländer Volkszeitung vom 17.02.2021, Seite 12


ZURÜCK NACH OBEN