DDV-System

Der Detektor DDV-System spürt sowohl ferromagnetische als auch nicht-ferromagnetische Metalle im Boden auf, wurde aber speziell für die Suche nach kleinen Metallteilen wie Münzen, Ringe, Nuggets und ähnlichen Objekte nahe der Erdoberfläche konzipiert.


Metallunterscheidung

Mit diesem Metalldetektor können Sie nicht nur vergrabene Metalle finden, Sie können darüber hinaus sogar feststellen, aus welchem Material das Objekt gemacht ist. Unter Zuhilfenahme des Drehreglers der kleinen Kontrolleinheit ist es möglich, die Metallart, auf die der Detektor reagieren soll, einzustellen. So können Sie den Metalldetektor zum Beispiel so justieren, dass er nur Silber anzeigt und jegliches Eisen ausblendet. Es sind Materialeinstellungen von Eisen, Gold, Silber und Aluminium möglich.


Optimierte Tiefenreichweite

Mit Hilfe des Sensibilitätsreglers kann der Detektor auf die aktuellen Bodenverhältnisse eingestellt werden, um auch auf schwierigen Böden eine hohe Eindringtiefe zu erreichen.

Dieser leichte aber kraftvolle Metalldetektor ist ein Muss für alle Schatzsucher.


Optionales Zubehör für ausgewählte Detektoren

Das DDV-System kann als optionales Zusatzgerät nur mit den Geräten Localizer 3000, eXp 4000 und eXp 5000 verwendet werden. Das Detektorsystem wird an Ihr Messgerät angeschlossen, um sowohl akkustische als auch visuelle Ausgaben zu erzeugen. Neben der Ausgabe eines akkustischen Signaltons über Kopfhörer, erhalten Sie zudem eine grafische Anzeige auf dem Display (Farbmonitor/Videobrille) des Messgeräts, sobald Sie über ein vergrabenes Objekt gehen.

Das DDV-System benötigt keine zusätzliche Stromversorgung, da es den Strom vom angeschlossenen Messgerät erhält.

DDV-System Anzeige: Visuelle Ausgabe des Metalldetektors.

Das optionale DDV-System ist nur für folgende Geräte geeignet: