Standard 3D

Mit der Standard-Software können Sie grafische Messwertaufnahmen erstellen und am Computer auswerten. Auf diese Weise können Sie Metalle und Hohlräume leicht identifizieren.

Folgende Funktionen sind in der Software verfügbar:

  • 3D-Grafik
  • Tiefenmessung
  • Positionsbestimmung
  • Manuelle Korrektur von Fehlsignalen
  • Druckausgabe
  • Variable Gitternetzdarstellung
  • Live-Bild (nur mit den Geräten Future 2005 und Future I-160)
Standard 3D Screenshot: Eine Messung in Gitternetzdarstellung, wobei die Gitterdichte angepaßt werden kann.
Standard 3D Screenshot: Seitenansicht, die bei der Tiefenmessung verwendet wird. Einfach die Tiefenlinie zum Bodennormalwert schieben und Tiefe ermitteln.
Standard 3D Screenshot: In der Abbildung sind die Parametereinstellungen einer neuen Messwertaufnahme dargestellt.

 

Standard 3D Screenshot: Die Abbildung zeigt eine Grafik in der Draufsicht, in der metallische Objekte und Hohlräume gut zu identifizieren sind.
Standard 3D Screenshot: In der Abbildung wird eine Grafik im veränderten Farbschema dargestellt.

Erweiterte Funktionen zur Auswertung der Messwertaufnahmen wurden in die professionelle, optional erhältliche Software Visualizer 3D integriert.