Grailfinder

Dieses Produkt wird nicht mehr von uns hergestellt. Für das Finden von Tunneln, Höhlen und Gräbern empfehlen wir Gepard GPR 3D und unsere Hohlraumdetektoren.

Der Grailfinder ist ein Kombinationsgerät aus Geoelektrik und elektromagnetischem Impulsverfahren. Er vereint die Funktionalitäten von Rover C und Cavefinder.


Grailfinder Funktionen

  • Akustisches Magnetometer
  • Grafische Bodenscans (manuell/automatisch)
  • Automatische Hohlraummessung mit einfacher “Ja/Nein” Auswertung
  • Grafische Kontrollausgabe auf einen Computer

Der Grailfinder verfügt über einen Magnetometer, mit dem oberflächennahe ferromagnetische Metalle wie Eisen, Nickel und Kobalt geortet werden können. Mit der Standardsonde oder der optional erhältlichen Supersonde können grafische Messungen aufgezeichnet werden, die mittels 3D-Software näher begutachtet und analysiert werden können.


Auswertung der Messdaten

Das durch einen Mikroprozessor gesteuerte System führt automatisch Bodenausgleich, Tiefenregulierung und Datenspeicherung durch. Die Auswertung der aufgezeichneten Messdaten erfolgt bequem am Computer, wo das gescannte Gebiet mittels 3D-Software Standard 3D bzw. Visualizer 3D in einer dreidimensionalen Grafik analysiert werden kann.

Dieses Produkt wird nicht mehr von uns hergestellt. Für das Finden von Tunneln, Höhlen und Gräbern empfehlen wir Gepard GPR 3D und unsere Hohlraumdetektoren.