GeoSeeker – Geoelektrischer Wasserfinder und Hohlraum-Detektor

Der GeoSeeker verwendet ein geoelektrisches Messverfahren basierend auf dem Schlumberger-Verfahren, mit dem Bodenwiderstände gemessen werden. Ausgehend von diesem Bodenwiderstand kann der Detektor unterirdische Wasservorkommen, wasserführende Schichten und Grundwasserspiegel als auch Hohlräume wie Höhlen, Tunnel, Kammern und dergleichen lokalisieren.